Hugo Magnus Gedächtnispokal 2016 in Langgöns

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf

Auf Einladung des RSV Langgöns fuhren am Sonntag, den 6.3.2016, die Kunstradfahrerinnen und Kunstradfahrer zum Hugo-Magnus-Gedächtnis-Pokal in die Karl-Zeiss-Sporthalle. Zum zweiten Mal zeigten die Sportlerinnen und Sportler dieses Jahr in Langgöns, was so alles mit und auf dem Kunstrad möglich ist. Wegen der großen Teilnehmerzahl wurde auf zwei Fahrflächen gefahren und wie bereits im Januar freute sich das Team des RK Wanderlust Okriftel um Trainerin Jessica Sappik über den ersten Platz im Zweier Kunstradfahren Schülerinnen U15. Lena Frenzel und Kira Stieglitz sicherten sich mit 30,91 Punkten den Sieg und konnten den liebevoll gestalteten Pokal mit nach Hause nehmen. Beide Sportlerinnen traten im Einerkunstradfahren dieses Mal nicht an und konzentrierten sich auf den Zweier, was sich auch auszahlte. Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf und so geht es weiter mit dem Training für die beiden Mädchen, um bei der nächsten Meisterschaft auch wieder auf dem Siegertreppchen zu stehen. Des Weiteren startete bei diesem Wettkampf Daniel Andrés vm RV Germania Tempo Höchst in der 1er Männer Klasse. Die sportlichen Leistungen der letzten Wettkämpfe wurden nich nur bestätigt, sondern mit einer Bestleistung belohnt. Direkt eine Woche nach der Hessenmeisterschaft war dieser Wettkampf für ihn ein willkommener Nachgang. Image

Ergebnisliste
20160306_Langgöns_Pokal_01.jpg 20160306_Langgöns_Pokal_11_Okriftel_Wettkampfprogramm.jpg 20160306_Langgöns_Pokal_12_Okriftel_Siegerehrung.jpg 20160306_Langgöns_Pokal_13_Okriftel_TrainerUndSportler.jpg 20160306_Langgöns_Pokal_Gruppenfoto.jpg

Interesse geweckt? Die nächste Möglichkeit unseren Sport ‚live‘ zu sehen ist der 9.04.2016 beim traditionellen Wormser Cup (.

Bilder: RKW Okriftel und Daniel Andres