14. 3-Etappenrennen für Schüler und Jugendliche in Weilburg-Odersbach

Am ersten Ferienwochenende in Hessen, 16. – 17. Juli 2016 fand traditionell der Radklassiker für Schüler und Jugendliche der vier Altersklassen U-11 bis U-17 zum 14. Mal in Weilburg-Odersbach statt. Mit 110 Sportlerinnen und Sportlern in allen Klassen sowie internationaler Beteiligung war die Teilnahme, wie in den Vorjahren besonders stark. Darüber freuten sich die Organisatoren des Radsportbezirks Frankfurt-Main-Taunus e.V. ganz besonders.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten ihr Können auf anspruchsvollen Strecken in drei Disziplinen Rundstreckenrennen, Bergzeitfahren und Straßenrennen unter Beweis stellen. Alle Ergebnisse fließen in eine Gesamtwertung ein und sind am Ende entscheidend für die Gesamtplatzierung.

Pünktlich um 09:00 Uhr am Samstag den 16. Juli 2016 erfolgte der Startschuss zur ersten Etappe, dem Rundstreckenrennen beginnend mit der Altersklasse U-11 und nachfolgend die anderen Altersklassen.

Sieger Altersklasse U-11: Niek Suijker (Wielervereniging "Westland wil vooruit") vor Ian Kings (Pulheimer SC 1924/57 e.V.) und Lena Moisescu vom RSV Rheinfelden.

Sieger Altersklasse U-13: Linda Riedmann (Team BMC Mittelfranken) vor ihrem Teamkollegen Mauro Brenner und Linus Fahrendorff (Tuspo Weende Göttingen).

Sieger Altersklasse U-15: Tim Neffgen (RSV Düren) vor Marco Brenner (Team BMC Mittelfranken) und Malte Göttlinger vom RV Sossenheim.

Sieger Altersklasse U-17: Daan Grosemans (Acrog Balen BC) vor Luca Bockelmann (RRG Bremen) und Alexander Tarlton vom RV Sport 1919 Queidersbach.

Nach einer Mittagspause startete der erste Fahrer um 14:00 Uhr auf die zweite Etappe im Kampf gegen die Uhr beim folgenden 1,3 Km langen Bergzeitfahren. Den Auftakt machte wiederum die Altersklasse U-11.

Sieger Altersklasse U-11: Lena Moisescu vom RSV Rheinfelden vor Niek Suijker (Wielervereniging "Westland wil vooruit") und Ian Kings (Pulheimer SC 1924/57 e.V.)

Sieger Altersklasse U-13: Linda Riedmann (Team BMC Mittelfranken) vor Louis Leidert (SSG Bensheim 1984) und Mauro Brenner (Team BMC Mittelfranken).

Sieger Altersklasse U-15: Marco Brenner Team BMC Mittelfranken vor Malte Göttlinger vom RV Sossenheim und Tim Neffgen RSV Düren.

Sieger Altersklasse U-17: Luca Bockelmann (RRG Bremen) vor Leon Eduard Brescher (RSC Linden e.V.) und Alexander Tarlton vom RV Sport 1919 Queidersbach.

Am Sonntag den 17. Juli 2016 stand die dritte Etappe, das Straßenrennen auf dem Programm. Der Startschuss fiel um 09:00 Uhr für das Starterfeld der U-17 und im Anschluss für die anderen Altersklassen im Abstand von wenigen Minuten.

Sieger Altersklasse U-11: Niek Suijker (Wielervereniging "Westland wil vooruit") vor Lena Moisescu vom RSV Rheinfelden und Ian Kings (Pulheimer SC 1924/57 e.V.)

Sieger Altersklasse U-13: Linda Riedmann (Team BMC Mittelfranken) vor Nils Rathjen (RSV FROH Fulda) und Mauro Brenner (Team BMC Mittelfranken).

Sieger Altersklasse U-15: Marco Brenner (Team BMC Mittelfranken) vor Tim Neffgen (RSV Düren) und Kieron Steinmann (RRG Bremen e.V.)

Sieger Altersklasse U-17: Daan Grosemans (Acrog Balen BC) vor Leon Eduard Brescher (RSC Linden e.V.) und Alexander Tarlton vom (RV Sport 1919 Queidersbach).

Im Anschluss an das Straßenrennen folgte die Gesamtsiegerehrung. HRV Präsident Georg Bernius vergab das weiße Trikot an die Führenden im SV FörderCup und nannte die Veranstaltung das wichtigste und interessanteste Nachwuchsrennen in Hessen.

Gesamtsieger 2016 Altersklasse U-11: 1. Niek Suijker (Wielervereniging "Westland wil vooruit"), 2. Lena Moisescu (RSV Rheinfelden), 3. Ian Kings (Pulheimer SC 1924/57 e.V.)

Gesamtsieger 2016 Altersklasse U-13: 1. Linda Riedmann (Team BMC Mittelfranken), 2. Mauro Brenner (Team BMC Mittelfranken), 3. Linus Fahrendorff (Tuspo Weende Göttingen)

Gesamtsieger 2016 Altersklasse U-15: 1. Marco Brenner Team (BMC Mittelfranken), 2. Tim Neffgen (RSV Düren), 3. Kieron Steinmann (RRG Bremen e.V.)

Gesamtsieger 2016 Altersklas